Namaste´ und herzlich Willkommen!

tl_files/devananda/bilder-bei-texte/01665F82-B14A-4A19-990D-2315A441EA76.jpegDevananda Yoga ist ein Kraftort, wo Körper, Geist & Seele durchatmen und wieder ins Gleichgewicht finden können. Hier darfst du loslassen,  und dich wieder akzeptieren, so wie du bist und wieder glücklich mit den Dingen sein, so wie sie sind.

In unserer Welt herrscht ein Missverhältnis zwischen weiblicher und männlicher Energie, dass durch Bevorteilung des männlichen (Yang), auf Kosten des weiblichen (Yin) besteht. Es ist wichtig, dass wir unsere eigene Kraft finden und unsere weibliche Yin Energie (Gelassenheit, Ruhe, Regeneration, Reflektion, die Dinge auf sich zukommen lassen) stärken, um die in der modernen Gesellschaft so dominierende männliche Yang Energie (Aktivität, Anstrengung, Schnelllebigkeit, Wettkampf, Leistungsdruck) auszugleichen.

Yin Yoga stärkt die weibliche Energie und bewirkt heilsame Veränderungen. Es ermöglicht uns, aus der Quelle der weiblichen (Ur-)Kraft zu schöpfen und unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu verbessern. Yin Yoga bewirkt, dass wir uns besser annehmen können und so die innere Quelle und Stärke des Yin für uns erfahrbar wird. So begegnen wir den Anforderungen des täglichen Lebens mit Gelassenheit, Ruhe, innerer Stärke und Leichtigkeit - statt unterzugehen.

tl_files/devananda/bilder-bei-texte/A265D317-95EA-4E12-A267-AB8004D04169.jpegYin Yoga Übungen sind sanft und intensiv zugleich. Die Übungen werden eher passiv und ohne Kraftanstrengung, teilweise mit Unterstützung von Hilfsmitteln, mehrere Minuten gehalten. Das tiefergelegene Bindegewebe wird gedehnt, Verspannungen können sich sanft lösen, der Qi-fluss in den Meridianen wird angeregt. Die tiefe Entspannung des Körpers stärkt die innere Mitte und öffnet das Herz.

Ätherische Öle von Young Living unterstützen dich während der Yin-/Yoga Stunde indem sie dich harmonisieren, ausgleichen und deine Verbindung zu deinem wahren Selbst vertiefen. Ätherische Öle sind wunderbare Helfer und werden seit tausenden von Jahren - wie Yoga auch - gegen körperliche und seelische Unpässlichkeiten eingesetzt. 

Yin Yoga und Klang: Wohltuende Klänge von Klangschalen begleiten die sanften und herzöffnenden Yin Yoga Haltungen und unterstützen ein noch tieferes Loslassen in den Yogapositionen. Die Klänge führen dazu, den Geist zu beruhigen und der inneren Stimme des Herzens zu lauschen. Hier wird Einklang direkt erfahrbar und die innere Mitte nachhaltig gestärkt. Klänge schaffen einen vertrauensvollen Klangraum. Hilfsmittel und Variationen ermöglichen, dass sich sowohl Yoganeulinge, als auch Yogakenner wohl fühlen. Yin Yoga und Klang helfen, die Rüstung des Alltags abzulegen, damit Flügel der Freude und Leichtigkeit wachsen können!

tl_files/devananda/bilder-bei-texte/17B009E4-EB2B-4BBA-9AFA-4427E2F95588.jpegDer menschliche Körper wird nach der chinesischen und indischen Philosophie von einer unsichtbaren Energie am Leben erhalten, die in China „Qi“ und in Indien „Prana“ genannt wird. Das Qi fließt in Energieleitbahnen, den Meridianen, die den gesamten Körper durchziehen. Im Idealfall fließt das Qi frei in den Meridianen. Dann ist der Mensch "rundum" gesund. Bei jeder Art der Abweichung von diesem Idealzustand ist der Qi-Fluss gestört und damit nicht im Gleichgewicht. Hält dieser unharmonische Zustand länger an, fühlt sich der Mensch zuerst unwohl und wird schließlich krank. Wie man aus der TCM weiß, werden die Organe über Energieleitbahnen (Meridiane) mit dem Qi versorgt. Die Meridiane laufen in feinstollflicher Form wie ein kommunikatives System auf der gleichen Ebene wie die Faszien und verbinden die Organe wie ein Netzwerk miteinander. Die Akupunkturpunkte, die in der TCM gezielt bahandelt werden, um die Meridiane positiv zu beeinflussen, treffen sich auf Faszien-Kreuzungspunkten. Diese Punkte sind mit Rezeptoren versehen und reagieren reflektorisch, also durch einen Reflex bedingt. So regen sowohl Akupunkturnadeln als auch bestimmte Yoga und Yin Yoga-Haltungen die Bereiche an, in denen die Blockaden sitzen, und geben entsprechende aktivierende Reize an das Gehirn weiter. Da die Faszien genau wie die Meridiane mit Informationen über tl_files/devananda/bilder-bei-texte/202FB68A-7D41-40AB-88EB-853614E83147.jpegdie Nervenbahnen kommunizieren, werden sie zu Reaktionen stimuliert. Hier werden dann die Selbstheilungsprozesse angeregt. Der durch die Yoga- und Yin Yoga-Übungen angeregte Fluss der Lebensenergie, kann uns zurück zu unserer Gesundheit, Lebensfreude, Erfolg und Zufriedenheit in all unseren Lebensbereichen führen. 

Wir brauchen mehr denn je das Wissen vom Wirken des Qi, um in der Hektik der modernen Zeit nicht unterzugehen. Das Wissen um die Yin- und Yang-Kräfte und die Herstellung der inneren Harmonie und Balance durch Yin-/Yoga gibt dir die Möglichkeit, die entstandenen Defizite auszugleichen, damit Wohlbefinden, Gesundheit, Gelassenheit, Glück und innerer Frieden wieder für dich spürbar werden.

Ich möchte dich einladen mit einem leisen Lächeln im Herzen alles Neue zu begrüßen.

Namaste´

Katrin

 

 Du lächelst ... und die Welt verändert sich. (Buddha)

tl_files/devananda/bilder-bei-texte/durga8.gif